Narren im Markgräflerland

Den Wiiberghexe Buggingen ist soziales Engagement wichtig

Bernhard Amelung

Von Bernhard Amelung

Di, 21. Januar 2020 um 17:03 Uhr

Buggingen

Die Wiiberghexe Buggingen sind ein noch junger Fastnachtsverein. Die Mitglieder wollen auch außerhalb der närrischen Zeit aktiv sein und sich sozial vor Ort engagieren.

Rund fünf Jahrzehnte war Buggingen als Bergbauort über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Immer etwas unter dem Radar blieb dagegen der Weinbau. Mit dem Fastnachtsverein der Wiiberghexe hat Buggingen nun Botschafter, die mit ihrem ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ