Account/Login

Den Zügen folgen die Radfahrer

Juliane Kühnemund
  • Sa, 15. Januar 2022
    Bonndorf

     

BZ-Plus Blick in die Geschichte der Bahnstrecke nach Bonndorf / Anstelle der Züge fahren heute Radfahrer auf der alten Trasse.

Im August 1966 verließ der letzte Pers...rde die gesamte Strecke stillgelegt.    | Foto: Horst A. Böß
Im August 1966 verließ der letzte Personenzug - ein roter Schienenbus - den Bonndorfer Bahnhof. Dann wurde der Personenverkehr eingestellt. Zehn Jahre später wurde die gesamte Strecke stillgelegt. Foto: Horst A. Böß

. Das Wetter lockt derzeit zwar mehr zum Wintersport als zum Radfahren, dennoch ist das Thema Radwegenetz durchaus präsent. Bonndorf ist angebunden an drei attraktive und beliebte Radwege: den Südschwarzwald-Radweg, den Panorama-Radweg und den Bähnle-Radweg. Letzterer darf sicherlich als eine Besonderheit angesehen werden, bewegen sich die Radler doch großteils auf der Strecke, auf der vor 115 Jahren der erste Zug in die Löwenstadt rollte.

Erster Zug erreicht Bonndorf
Wir schreiben das Jahr 1907. Nach nur zweijähriger Bauzeit, in der zu Spitzenzeiten bis zu 1500 Arbeiter täglich zwölf Stunden lang an der Bahnstrecke schufteten, erreichte der erste Zug die Löwenstadt. Die Begeisterung war groß. Vom Anschluss ans Eisenbahnnetz ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar