Knochenfunde auf Mauracher Berg

Markus Zimmermann

Von Markus Zimmermann

Do, 25. August 2011

Denzlingen

Neue Erkenntnisse über die frühe Geschichte von Denzlingen und Maurach / Denzlinger Chronik erscheint später als geplant.

DENZLINGEN. Nicht mit heißer Nadel stricken wollen die Autoren den ersten Band der Denzlinger Chronik, nur um den ursprünglich anvisierten Veröffentlichungstermin zu halten. "Wir sind es uns, den Interessierten und auch der Nachwelt schuldig, dass wir sorgfältig statt schnell arbeiten und aktuelle Erkenntnisse möglichst noch mit einfließen lassen", erklärt Dieter Ohmberger. Tagesaktuell ist der Fund von menschlichen Knochen und Schädeln bei den Ausgrabungen auf dem Mauracher Berg.

"Wir können nicht umhin, diese Funde mit in die Chronik aufzunehmen", so Dieter Geuenich. Doch das bedeutet auch, dass der vorgesehene Veröffentlichungstermin des ersten Bandes nicht eingehalten werden kann. "Zur Kulturwoche im Oktober werden wir das nicht mehr schaffen", ist Geuenich sicher. Selbst wenn das Autorenduo von morgens bis abends tätig sein sollte. So wird der erste Teil der Chronik, nachdem der zweite Teil, der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ