Mehr Fläche und mehr Laufkundschaft

Markus Zimmermann

Von Markus Zimmermann

Sa, 11. März 2017

Denzlingen

Denzlinger AWO-Ortsverein weiht seine neue Geschäftsstelle ein / Gemeinde braucht bisherige Räume für Obdachlose.

DENZLINGEN. In der ersten Januarwoche ist die Geschäftsstelle des Arbeiterwohlfahrt Ortsvereins umgezogen. Damals noch in eine "Baustelle", so der Vorsitzende Detlef Behnke anlässlich der offiziellen Einweihung des neuen Domizils an der Stuttgarterstraße am Donnerstag. Und schon nach etwas mehr als zwei Monaten trauert niemand mehr den alten Räumen nach. "Wir haben viel gewonnen, optimale Bedingungen", sagte Behnke.

Überrascht sei der Vorstand der AWO schon gewesen, als er im Sommer 2016 erfuhr, dass die Geschäftsstelle das fast schon historische Domizil an der Hindenburgstraße 83 verlassen solle. "Wir haben gestutzt, es hat auch weh getan, doch heute sind wir glücklich." Behnke spricht von einer echten Win-win-Situation. Der Impuls sei von der Gemeinde gekommen, die in den bisher genutzten Räumen Wohnraum schaffen will, insbesondere für die Obdachlosen, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ