Offenburg

Der älteste Offenburger wird 105 Jahre alt

Rosel Kesel

Von Rosel Kesel

Fr, 18. November 2016

Offenburg

LEUTE IN DER STADT: Nach der Feier des 85-jährigen Abiturs vor einem Monat, kann Kurt Erhart erneut ein seltenes Jubiläum feiern .

OFFENBURG. Es überrascht nicht, dass Kurt Erhart die Besucherin bereits an der Wohnungstür empfängt: Der Pfarrer im Ruhestand ist geistig und körperlich erstaunlich fit – obwohl er diesen Freitag seinen 105. Geburtstag feiern kann. Er ist damit der älteste Einwohner Offenburgs.

Mit wachem Geist interessiert sich der Priester für die neuesten Nachrichten und kommentiert lakonisch die Präsidentenwahl in Amerika mit einem Zitat: "Gott kann auch auf krummen Zeilen gerade schreiben". Daraus spricht die Erfahrung eines langen Lebens mit Höhen und Tiefen, ein unerschütterlicher Glaube und Gelassenheit, denn wer an Gott glaube, brauche keine Angst zu haben.

Die Baskenmütze ist das sichtbare Markenzeichen des Priesters. Das sei kein Tonsurkäppchen, erklärt er fröhlich, er trage sie schon seit seiner Studentenzeit. Kurt Erhart, in Wehr am Hochrhein geboren und mit sieben Geschwistern aufgewachsen, studierte Philosophie und Theologie in ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ