Coronavirus

Der Altersschnitt auf den Freiburger Covid-Stationen sinkt

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Do, 14. Januar 2021 um 19:19 Uhr

Freiburg

Während die Region Freiburg die Marke von 10.000 Corona-Fällen überschritten hat stellen die Mediziner immer mehr jüngere Patienten mit schweren Verläufen fest.

Die Situation auf den Intensivstationen in den vier Freiburger Krankenhäusern hat sich verbessert – auch wenn sie nach wie vor angespannt bleibt, wie Frederik Wenz, der Leitende Ärztliche Direktor der Uniklinik, am Donnerstag gegenüber der Badischen Zeitung sagte. Im Vergleich zur Vorwoche ist die Zahl der an Covid-19 erkrankten Intensivpatienten von 102 auf 84, die Zahl der beatmeten ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung