Freiburger Stadtgeschichte

Der "Breisgauer Hof" war lange Gasthof und später eine Nachtbar

Manfred Gallo

Von Manfred Gallo

Mo, 14. Februar 2022 um 08:28 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Alte Ansichten zeigen den "Breisgauer Hof" oder "Breisgauhof" in der Freiburger Innenstadt. Nach langer Gasthaus-Tradition folgten eine Zeit als Nachtbar und dann der Abriss im Jahr 1987.

Heute befindet sich dort und auf angrenzenden Grundstücken in einem Neubau die Commerzbank. Die Adresse des Areals an der Ecke zur Adelhauser Straße hat sich mehrfach geändert. Sie lautete einst Kaiserstraße 451, danach ab 1863 Stephanienstraße 451, ab ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung