Sagen Sie mal...

Der BZ-Fragebogen, ausgefüllt von Birgit Güde vom Literaturhaus Freiburg

Claudia Füßler

Von Claudia Füßler

Do, 13. Juni 2019 um 10:42 Uhr

Freiburg

Birgit Güde, 38, studierte in Paris und Berlin und verantwortet das junge Programm im Literaturhaus Freiburg. Was für sie ein gutes Jugendbuch ausmacht, erzählt sie im BZ-Fragebogen.

Zu beobachten, wie Kinder beflügelt werden von Texten, wie Jugendliche sich von einem Buch berühren lassen, das ist ein Riesengewinn, sagt Birgit Güde, die im Literaturhaus Freiburg für das junge Programm verantwortlich ist. Die 38-jährige Freiburgerin studierte in Paris Theaterwissenschaft und an der Hochschule der Künste in Berlin. Sie arbeitete als freiberufliche Kunstvermittlerin in Frankfurt, ehe sie 2015 die Leitung des Jungen Literaturhauses übernahm. Güde ist verheiratet und hat zwei Kinder, sie lebt in der Wiehre.
Was macht ein gutes Jugendbuch aus?

Dass echte Fragen drin stecken, die auf Augenhöhe verhandelt werden, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ