Indien

Der Ganges ist für die Bewohner ein wichtiger Teil des Lebens

Willi Germund

Von Willi Germund

Sa, 23. August 2014

Ausland

Indien verehrt den Ganges als Mutter und behandelt den Fluss doch wie eine Abfallhalde, nun soll er sauber werden – bis zum 150. Geburtstag von Mahatma Gandhi.

Der Sadhu, der Heilige Mann, hockt gemütlich in seinem Zelt und foppt vergnüglich seinen ausländischen Gast. "Du hast hier die Chance deines Lebens", sagt der Mann, der sein seit Jahrzehnten ungekämmtes Haar zu einem kleinen Turm auf seinem Kopf zusammengerafft hat. Der lange graue Bart wippt auf seinem recht umfangreichen nackten Bauch. Dann fährt er im Brustton der Überzeugung fort: "Du kannst hier deine Seele reinigen oder du bist verdammt. Du brauchst nur ein Bad im Ganges zu nehmen, denn der ist rein."
Bei der letzten Kumbh Mela, dem heiligsten Fest der Hindus, haben Anfang des vergangenen Jahres in der Stadt Allahabad, einem wichtigen Pilgerort, während der 55 Tage dauernden Feierlichkeiten rund 100 Millionen Inder ein Bad in den Fluten des Ganges genommen. Statt des ewigen Kreislaufs der Wiedergeburt haben sie gehofft, mithilfe dieser nassen, abgekürzten Form Moksha – die Erlösung, die Erleuchtung – zu erhalten. Was ein lebensgefährlicher Brauch ist, der einen starken Glauben erfordert. Tierkadaver schwappen in den trägen lehmigen Fluten des Ganges. Tausende von Gerbereien ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung