Entwicklungshilfe-Experte

"Der Grüne Knopf geht noch nicht weit genug"

Jan Dörner

Von Jan Dörner

Mo, 09. September 2019 um 12:05 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Das neue Textilsiegel sei ein Fortschritt, sagt Thilo Hoppe von Brot für die Welt im Interview. Die Kriterien müssten aber ausgeweitet werden, um die gesamte Lieferkette zu erfassen.

Thilo Hoppe im Gespräch mit Jan Dörner über das neue Siegel und wie dieses weiter entwickelt werden muss.

BZ: Herr Hoppe, ist der Grüne Knopf ein Fortschritt?
Hoppe: Er geht in die richtige Richtung, aber noch nicht weit genug. Bislang wird für das Siegel alles unter die Lupe genommen, was in den Textilfabriken und Färbereien geschieht. Das sind zwei wichtige Bereiche, in denen fürchterliche Missstände beseitigt werden müssen. Aber der Anbau und die Verarbeitung der Baumwolle werden bei der Vergabe des Grünen Knopfes noch nicht einbezogen. Der Entwicklungsminister Müller spricht immer davon, ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ