Der Hoffnungsträger

Ulrich Krökel

Von Ulrich Krökel

Mi, 20. Mai 2020

Ausland

BZ-Plus IM PROFIL:Wolodymyr Selenskyj, früher TV-Komiker, regiert seit einem Jahr als ukrainischer Präsident – und hat viel richtig gemacht.

Er hat weniger gelacht in diesem Jahr. Vor allem aber hat Wolodymyr Selenskyj weniger Lacher auf seiner Seite, seit er Präsident der Ukraine ist. Der ehemalige TV-Komiker, der an diesem Mittwoch sein erstes Amtsjubiläum feiert, kommt schon wegen dieses Jobwechsels viel seltener zum Scherzen als früher. Gelegentlich versucht er es allerdings noch. So ließ er nach einer Rede im Parlament den Vorsitzenden der Obersten Rada, der eine Sitzungspause vorschlug, mit den Worten auflaufen: "Pause? Ihr seid doch nicht gewählt, um Pause zu machen."

Die meisten Abgeordneten johlten damals. Sie arbeiteten ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ