Skisprung-Opa

Der Japaner Noriaki Kasai springt seit 30 Jahren im Weltcup

dpa

Von dpa

Fr, 14. Dezember 2018 um 20:30 Uhr

Skispringen

Er springt, springt und springt: Der Japaner Noriaki Kasai gab am 17. Dezember 1988 sein Debüt. Damals sprang er noch im Parallel-Sprungstil

Noriaki Kasai hätte es seinen früheren Skisprung-Konkurrenten längst gleichtun können. Er hätte sich als Stripper oder Popsänger versuchen können wie Matti Nykänen. Oder in einem Wok den Eiskanal hinunter sausen wie Sven Hannawald. Oder Dragster-Rennen fahren wie Janne Ahonen. Macht er aber nicht. Er springt auch mit 46 Jahren einfach weiter. "Man sieht ihm an, dass er das einfach genießt und dass er weiß, dass er der Opa ist", sagt Hannawald kurz vor einem besonderen Jubiläum des Japaners.

...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ