Die Nationsozialisten in Lahr

Der Kampf um die Herzen fiel leicht

Manfred Dürbeck

Von Manfred Dürbeck

Do, 21. März 2013 um 18:22 Uhr

Lahr

Die Nationalsozialisten griffen auch in Lahr zu terroristischen Methoden, um missliebige Gegner aus dem Weg zu räumen, daneben konnten sie aber bei der breiten Bevölkerung auf einen Konsens bauen.

LAHR. Im Zusammenhang mit dem 31. Januar 1933 ist häufig von "Machtergreifung" die Rede. Sollte man nicht eher von "Machtübernahme" sprechen? Oder war es gar eine "Machtübergabe"? Am Beispiel Lahrs hat Thorsten Mietzner jetzt in einem Vortrag in der Volkshochschule anhand neuer Forschungen versucht, das Phänomen dieses "Epochenjahrs" unter die Lupe zu nehmen.
Die Fokussierung auf die badische Kleinstadt lieferte ihm Deutungsansätze, deren Ergebnis sich mit historischen Arbeiten deckt, die einen größeren Rahmen abgedeckt haben. Das Fazit des Lahrer Stadthistorikers: Die Nationalsozialisten griffen auch in Lahr von Anfang an einerseits zu terroristischen Methoden, um missliebige Gegner aus dem Weg zu räumen. Daneben konnten sie aber bei der breiten Bevölkerung andererseits auf einen Konsens bauen. Der bediente sich vor allem ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung