Zisch-Schreibwettbewerb II Herbst 2013

Der kleine Igel Igor

Mo, 21. Oktober 2013 um 10:43 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Laura Veith, Klasse 4, Silberbergschule Bahlingen

Ein Mädchen hatte die Hausaufgabe auf, über ein beliebiges Tier etwas zu schreiben . Auf dem Heimweg findet sie einen Igel, Sie hat ihn aufgehoben und setzte ihn auf ein Blatt .

Jetzt nahm sie ihn mit nach Hause. Dort bekam die Mutter einen Schrecken . "Was machst du da mit dem Igel ?" fragte die Mutter. "Ich habe eine Hausaufgabe auf, über ein Tier etwas herauszufinden."antwortete das Mädchen.

Als ihre Mutter mit dem Essen fertig war hatte sie die Zeitung gelesen. Da fand sie richtig viel zu dem Thema "Igel" auf der Titelseite. Das Mädchen rannte schnell in ihr Zimmer und holte die Schere um den Artikel auszuschneiden .Dann sagte die Mutter: "Wir bauen ein Zuhause für den Igel!". "Au ja!", freute sich das Mädchen ."Wie heißt eigentlich der Igel ?" fragte die Mutter.

"Er heißt Igor", erwiderte ihre Tochter." Ich gehe jetzt Laub suchen für Igor und dann machen wir im Garten einen großen Laubhaufen wo er es sich bequem machen kann." Danach setzte sich das Mädchen an ihre Hauaufgaben und konnte eine große Seite über Igel schreiben.