Alpenflora

Der Klimawandel bedroht den Lebensraum der "Königin der Alpen"

Franz Schmider

Von Franz Schmider

Mi, 10. März 2021 um 08:44 Uhr

Panorama

BZ-Plus Eigentlich ist die Arve eine Überlebenskünstlerin. Der Baum kann selbst in unwirtlichen Höhen bis zu 500 Jahre alt werden. Steigen die Temperaturen weiter, könnten andere Arten sie verdrängen.

Die Arve, hierzulande als Zirbelkiefer bekannt, gilt in der Schweiz als "Königin der Alpen". Sie ist eine wahre Überlebenskünstlerin, weil sie selbst in unwirtlichen Höhenlagen bis zu 500 Jahre alt werden kann. Aber sie ist auch eine Pionierin, weiß der ehemalige Leiter des Pro-Natura-Naturschutzzentrums Villa Cassel auf der Riederfurka, Lauda Albrecht, zu berichten. Denn Tannenhäher legen gerne Arvennüsse in Felsspalten ab, sozusagen als Depot für ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung