Corona-Schutzimpfung

Der Kreisimpfstützpunkt in Kenzingen schließt – mal wieder

Benedikt Sommer

Von Benedikt Sommer

Fr, 25. November 2022 um 06:30 Uhr

Emmendingen

BZ-Plus Mit Ausnahme von zwei Monaten diente der ehemalige Aldi-Markt in Kenzingen in den vergangenen zwei Jahren als Impfzentrum oder Impfstützpunkt. Nun wird er geschlossen.

"Es ist eine positive Bilanz", betonte Landrat Hanno Hurth bei einer Pressekonferenz anlässlich der Schließung des Zentrums. Allein in Kenzingen wurden circa 111 500 Impfungen vorgenommen. Das ist der Großteil der insgesamt knapp 130 000 ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung