Corona-Krise

Der Krisenstab der Stadt Lahr zieht Bilanz

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 13. Mai 2020 um 17:03 Uhr

Lahr

Der Krisenstab für außergewöhnliche Ereignisse (SAE) tagte zum 50. Mal. Er musste sich schon früh mit dem Coronavirus beschäftigen: Ein Erster Fall am 6. März löste erste Maßnahmen aus.

Zum 50. Mal hat der Stab für außergewöhnliche Ereignisse (SAE) der Lahrer Stadtverwaltung getagt. Er war zu Beginn der Corona-Krise Anfang März eingerichtet worden. Zum ersten Mal traf sich der Stab am 2. März im Stabsraum unter der Feuerwehr – seither hat sich viel ereignet.

Damals war noch keine Rede von Abstandhalten oder gar Mund-Nasen-Schutz. Auch nahmen an den ersten Sitzungen noch aus jedem Verwaltungsbereich ein bis zwei Personen teil, die Verwaltungsspitze war mit mindestens zwei Leuten vertreten. Zwischenzeitlich sind drei Vertreter aus jedem Bereich benannt; sie begegnen sich in der Regel auch nicht, um sicherzustellen, dass der Stab jederzeit einsatzfähig ist. Vieles änderte sich schnell, wie ein Bericht der Stadtverwaltung zeigt.

...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung