Bürgerpreis Lahr

Der Kulturkreis wird für sein Engagement in der Stadt ausgezeichnet

Juliana Eiland-Jung

Von Juliana Eiland-Jung

Sa, 19. Oktober 2019 um 07:59 Uhr

Lahr

Mit dem Preisgeld will die Lahrer Einrichtung die Veranstaltungstechnik erneuern. Der Preis ist mit 3000 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre verliehen.

"Wir fördern Kreativität und Innovation, Verständigung und Toleranz, Verantwortung und Gestaltungswillen." Christoph Schalk, Vorsitzender der Stiftung Bürger für Lahr, hat am Donnerstagabend im Pflugsaal aus der Präambel der Satzung zitiert. Dann überreichte er den mit 3000 Euro dotierten Bürgerpreis der Stiftung an den Kulturkreis Lahr, der diese Werte geradezu beispielhaft verkörpert.

Jetzt bekommt der Kulturkreis den ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ