Der Neue weiß, wie Siemens tickt

Thomas Magenheim-Hörmann

Von Thomas Magenheim-Hörmann

Mo, 29. Juli 2013

Wirtschaft

Mit Joe Kaeser übernimmt ein Eigengewächs die Führung des Industriekonzerns / Für den wahren Chef hält er sich schon lange.

MÜNCHEN. Der neue Boss beim Industriegiganten Siemens heißt aller Voraussicht nach Josef Käser – so zumindest heißt der 56-jährige Niederbayer laut Geburtsurkunde. Seit seiner Rückkehr aus den USA 1999, wo er vier Jahre lang für die Münchner tätig war, nennt er sich nur noch wie in der E-Mail-Adresse Joe Kaeser. "Es hat ihm gefallen", sagt ein Wegbegleiter. Außerdem klingt es weltläufig, was dem Selbstverständnis des im Bayerischen Wald geborenen Arnbruckers entspricht. Wer seine öffentlichen Auftritte an der Seite des scheidenden Siemens-Chefs Peter Löscher (55) zuletzt verfolgt hat, dem wurde klar, dass sich der eloquente Finanzchef schon länger für den eigentlichen Boss bei Siemens hält.
Kaeser ist als amtierender Finanzvorstand ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung