Freiburg

Der Pilz im Dachstuhl des Augustinermuseums gibt noch immer Rätsel auf

Manuel Fritsch

Von Manuel Fritsch

Do, 21. Februar 2019 um 20:54 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Mitte Dezember wurde ein Pilz im Dachstuhl des Freiburger Augustinermuseums entdeckt. Während das Gebäudemanagement nach der Ursache sucht, hat ein Architekt eine Vermutung.

Als Michael Gerspacher las, dass im restaurierten Dachstuhl des Augustinermuseums ein Pilzbefall wütet, war er nicht überrascht. Der pensionierte Architekt und Bausachverständige für historische Holztragesysteme hatte von seinem Büro aus freien Blick auf das Museumsdach. Während der Restaurierungsarbeiten am Dachstuhl vor rund zehn Jahren war ihm aufgefallen, dass das jahrhundertealte Holz längere Zeit offenlag und der Witterung ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ