Der Schnäderhock ist zurück

Hans-Jürgen Hege

Von Hans-Jürgen Hege

Mi, 17. Februar 2016

Schopfheim

Neuauflage der Traditionsveranstaltung begeisterte Jung und Alt / Gute Laune auch beim Frauenrecht.

ENKENSTEIN. Sie wagten einen neuen Versuch und hatten damit Erfolg: Mit einer abgespeckten Version des früher traditionellen Schnäderhocks feierte der Förderverein mit der Bevölkerung mal wieder richtig fröhlich Buuresfasnet.

"G’schnäderet" wurde dabei zwar nur an den Tischen im auf Anhieb vollbesetzten Maibergsaal und (noch) nicht auf der Bühne, auf der früher herrlich derbe Sprüche zu hören waren. Aber das könne sich beim nächsten Mal schon ändern, wie der Fördervereinsvorsitzende Jürgen Strittmatter andeutete, als er nach dem Versuch, der bei Alt und Jung so prima ankam, nach einem Fazit ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung