Account/Login

Gebäude und ihre Geschichte (13)

Der Staffelgiebelbau prägt das Stadtbild von Bad Säckingen

  • Do, 08. Oktober 2020, 08:10 Uhr
    Bad Säckingen

     

BZ-Plus 1565 wurde der spätgotische Staffelgiebelbau in Bad Säckingen in Auftrag gegeben – um als neue repräsentative Residenz zu fungieren. Hinter der Erbauung steckt besondere Steinmetzkunst.

Das Staffelgiebelhaus.  | Foto: Karl Braun
Das Staffelgiebelhaus. Foto: Karl Braun
1/2
Der spätgotische Staffelgiebelbau auf der gegenüberliegenden Seite des Rathauses ist eines der markantesten, stadtbildprägenden Gebäude. Die Fürstäbtissin Agathe Hegenzer von Wasserstelz, beauftragte den Stiftsbaumeister Peter Bye im Jahr 1565 für den "Alten Hof" eine neue repräsentative Residenz ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar