Der Traum lebt weiter

dpa

Von dpa

Sa, 24. Februar 2018

Reise

Als in den Vereinigten Staaten von Amerika um gleiche Bürgerrechte für alle gerungen wurde, stand Martin Luther King im Zentrum des Geschehens. Vor 50 Jahren wurde er ermordet. Eine Spurensuche / .

Zehn ausgedrückte Zigaretten liegen im Aschenbecher, in der Tasse daneben ist Kaffee kalt geworden. Zimmer 306 des Lorraine Motel in Memphis in Tennessee sieht so aus, wie es Martin Luther King am 4. April 1968 gegen 18 Uhr verlassen hat, kurz bevor ihn die tödliche Kugel eines Gewehrschützen traf. Besucher des National Civil Rights Museums, das seit 1991 in dem Hotelgebäude eingerichtet ist, können durch Fensterglas einen Blick hineinwerfen.

50 Jahre ist es her, dass Martin Luther King sein Leben verlor. Der charismatische Friedensnobelpreisträger von 1964 hat viel erreicht für die Bürger- und Wahlrechte der Afroamerikaner in den USA. Er war kurz vor seinem Tod aber auch frustriert darüber, nicht mehr auch gegen die wirtschaftliche Ungleichheit im Lande bewirken zu können.

Die Aufgabe, die Erinnerung an King und sein Werk weiterzutragen, haben mehrere Museen übernommen. Eine Tour in vier Etappen: von Atlanta über Montgomery und Birmingham bis nach Memphis.
Station 1: Atlanta, Georgia
Das Geburtshaus. Sein Grab auf einer Insel in einem künstlichen Pool vor dem King Center. Die alte Ebenezer Baptist Church, in der Martin Luther Kings ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ