Freiburger OB-Wahl

Der Wind des Wechsels

Stefan Hupka

Von Stefan Hupka

Di, 08. Mai 2018 um 10:35 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Warum haben die Freiburger ihren bewährten Stadtchef durch einen Neuling ersetzt? Es gibt dafür viele Gründe – und es gibt sie schon länger. Die Nacherzählung des Wechsels an der Rathausspitze.

Auch so sehen leider manchmal Sieger aus. Es ist eine halbe Stunde vor Mitternacht, da kehrt der Star des Abends zurück zu seinen Fans. Kameraseilschaften stolpern im Rückwärtsgang, Sicherheitsleute bahnen ihm eine Gasse, Jubel brandet auf, als Martin Horn die Treppe zum Tanzsaal des Freiburger Friedrichsbaus erklimmt – was er notgedrungen zum zweiten Mal an diesem Abend tut. Der 33-Jährige ist blass, aber er lächelt. Die markante Brille fehlt. Unter dem linken Auge sitzt ein Pflaster, es verdeckt eine Naht. "Die Nase ist gebrochen", verrät er im Vorbeigehen, "und ein Zahn fehlt."

//
Getreue lotsen ihn auf die Tanzfläche, drücken ihm ein Mikro in die Hand. Nach großen Reden ist ihm erkennbar nicht zumute, jetzt nicht mehr. Er dankt noch einmal dem Team, er erwähnt noch einmal das "Hammerwahlergebnis", und dann lädt er ein zum Weiterfeiern. "Heute ist Weltlachtag", sagt Horn, "das lassen wir uns von so einem Zwischenfall nicht verderben." Der DJ schiebt die Regler hoch, jemand bugsiert Leni Breymaier in Horns Nähe, die SPD-Landesvorsitzende. Die beiden machen scheue Anstalten eines Tänzchens, das aber bald im allgemeinen Getümmel verebbt. Es ist das Ende eines denkwürdigen Abends – der eine jähe Wendung genommen hat.

Dieser "Zwischenfall". Martin Horn steht am frühen Abend im Friedrichsbau in einem Pulk von Gratulanten vor dem DJ-Pult und schüttelt Hände, als ihn der Faustschlag im Gesicht trifft. Er geht zu Boden. Den Gewalttäter packen gleich drei, vier, ziehen ihn in eine Ecke, binnen Minuten ist die Polizei da, legt ihm Handschellen an und nimmt ihn mit. Horn hat Verletzungen, ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ