Account/Login

Bahnlinie Freiburg-Breisach

Der Zug brachte wirtschaftlichen Aufschwung in die Region

Dirk Sattelberger
  • Sa, 04. September 2021, 14:00 Uhr
    Breisach

BZ-Plus Statt zu Fuß oder mit einer Kutsche konnten die Menschen seit 1871 mit dem Zug die 23 Kilometer zwischen Freiburg und dem Rhein zurücklegen. Und die Geschäfte florierten.

Eine Lok   am Bahnhof Breisach  wartet 1961   auf frisches Wasser.  | Foto: Hans Hoscheit
Eine Lok am Bahnhof Breisach wartet 1961 auf frisches Wasser. Foto: Hans Hoscheit
1/3
Am 14. September 1871 wurde die Bahnlinie zwischen Freiburg und Breisach offiziell eröffnet. Der Zug bewegt die Region bis heute, 2021 jährte sich die Einweihung zum 150. Mal. Zeit für den Blick zurück: Für unsere Serie haben wir in Archiven nach alten Fotos gekramt und mit Zeitzeugen gesprochen – eine Erinnerung an die Ära der Dampfloks und Dieselzüge, die einst auf den Schienen zwischen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar