Landtagswahlkampf

Alexander Gauland (AfD) in Breisach: "Sofort die Grenzen schließen"

Thomas Steiner, Wulf Rüskamp

Von Thomas Steiner & Wulf Rüskamp

Mo, 18. Januar 2016 um 20:30 Uhr

Deutschland

Alexander Gauland ist eine der Führungsfiguren der AfD. Im Rahmen des Landtagswahlkampfes war er für einen Auftritt in Breisach. Dort sprachen Wulf Rüskamp und Thomas Steiner mit ihm.

BZ: Herr Gauland, Kennen Sie das Landtagswahlprogramm Ihrer Partei für Baden-Württemberg?
Gauland: Nicht im Detail, ich habe es einmal quergelesen.

BZ: Teilen Sie den Eindruck, dass es scharf formuliert ist? Es fallen Begriffe wie "Willkommensdiktatur", es wird auf die "Altparteien" geschimpft.
Gauland: So etwas finden Sie auch in unserem Programm in Brandenburg, ich habe das nicht negativ aufgefasst.

"Nur ganz knallharte Opposition trägt uns nach vorne."

BZ: Warum ist die AfD so konfrontativ?
Gauland: Sie muss es sein, denn sie ist die einzige Partei, die in Opposition zu den Altparteien steht, die einzige Partei, die den Leuten eine Stimme gibt, die mit allem unzufrieden sind. Außerdem gibt uns das Konfrontative ein Profil. Jeder ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ