"Antisemitismus ist Gotteslästerung"

Birgit Loff

Von Birgit Loff

Mo, 15. September 2014

Deutschland

Tausende gehen in Berlin gegen das Anwachsen antijüdischer Propaganda auf die Straße.

"Jüdisches Leben gehört zu Deutschland, ist Teil unserer Identität." Es klingt beschwörend, was die Kanzlerin vor dem Brandenburger Tor der Menge zuruft. Der Kampf gegen Antisemitismus sei staatliche wie bürgerliche Pflicht, Diskriminierung und Ausgrenzung dürften in Deutschland keinen Platz haben. Beschwörend ist auch das Motto der Zusammenkunft an diesem Sonntagmittag in Berlin: "Steh auf! Nie wieder Judenhass!"

Vor dem Tor haben sich zahlreiche Repräsentanten aus Politik und Religionen eingefunden, um ein Zeichen gegen Rassismus und für ein friedliches Miteinander ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ