Shell-Jugendstudie

Bei Jugendlichen nimmt Kinderwunsch ab

Bernhard Walker

Von Bernhard Walker

Mi, 14. Oktober 2015

Deutschland

Trotz aller weltweiten Krisen: Die Jugendlichen in Deutschland bleiben optimistisch. Das ist das Ergebnis der neuen Shell-Jugendstudie. "Wir erleben eine pragmatische Generation im Aufbruch", sagte der Bielefelder Soziologe Mathias Albert am Dienstag in Berlin.

Die Studie ist ein Klassiker der deutschen Sozialforschung. Seit 1953 untersuchen Forscher im Auftrag der Mineralölfirma Shell Wertehaltungen und Orientierungen der Jugendlichen. Für die aktuelle 17. Auflage wurden 2600 Jugendliche im Alter von 12 bis 25 Jahren befragt. Somit kam erstmals in einer Shell-Studie die Generation zu Wort, die nach der Wiedervereinigung aufgewachsen ist.

Von den Befragten gaben 61 Prozent an, mit Zuversicht in ihre Zukunft zu schauen – ein Plus von elf Prozentpunkten gegenüber der Studie des ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ