Ermahnungen eines rastlosen Wohltäters

Katja Bauer

Von Katja Bauer

Do, 07. April 2011

Deutschland

Multimilliardär Bill Gates wirbt bei der Bundesregierung für mehr Engagement in der Entwicklungshilfe – und verzeichnet einen kleinen Erfolg.

So sehen eigentlich Programme für Staatsbesuche aus: Morgens Empfang beim Bundespräsidenten, Gang zum Brandenburger Tor, dann Gespräch mit der Kanzlerin. Aber der Gast, den Christian Wulff am Mittwoch früh in Schloss Bellevue empfängt, ist kein Staatenlenker, nicht einmal ein Geschäftsmann, sondern genau genommen Privatier. Bill Gates, Gründer einer Softwarefirma und Multimilliardär, hat schon vor einiger Zeit eine weitreichende Entscheidung getroffen: Er hat sich aus dem Business zurückgezogen um etwas anderes zu tun – Gutes.

"Mein Fulltimejob ist jetzt diese ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ