Freihandelsabkommen

SPD lässt Ceta nicht fallen – und Gabriel auch nicht

Thomas Maron

Von Thomas Maron

Di, 20. September 2016 um 00:00 Uhr

Deutschland

SPD-Chef Gabriel hat mit hohem persönlichen Einsatz für das Freihandelsabkommen Ceta gekämpft – und mit Zugeständnissen nun zumindest seine Partei überzeugt.

Draußen, vor den Türen des Wolfsburger Congress-Parks, brüllten sich rund dreihundert Demonstranten die Seele aus dem Leib: "SPD hab Mut, Ceta-Stopp tut gut." Doch die Partei folgt auf dem Konvent in Wolfsburg am Montag ihrem Vorsitzenden Sigmar Gabriel, der Ceta retten will.
Die Demonstranten riefen sie ausdauernd und von Trommeln und Trillerpfeifen begleitet. Sie protestierten gegen die EU-Freihandelsabkommen mit den USA und Kanada, TTIP und Ceta. Das hat inzwischen Tradition bei SPD-Veranstaltungen, aber diesmal war der Demo-Zeitpunkt besonders gut gewählt. Denn die SPD-Delegierten, die an diesem Spalier des Protests vorbei in das Tagungszentrum liefen, stimmten darüber ab, wie denn nun weiter mit Ceta umzugehen sei.
Die Demonstranten hofften, dass die SPD nicht nur ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung