Notfallplan

Bundesregierung reagiert mit überarbeitetem Konzept

Thomas Maron

Von Thomas Maron

Di, 23. August 2016

Deutschland

NOTFALLPLAN I: Die Bundesregierung reagiert mit einem überarbeiteten Konzept auf die Herausforderungen.

BERLIN. Mit einem überarbeiteten Konzept für den Katastrophenfall will die Bundesregierung Deutschland gegen Bedrohungen durch Terror, Cyberangriffe und militärische Attacken wappnen. Das geht aus der vertraulichen "Konzeption Zivile Verteidigung" hervor, die dieser Zeitung vorliegt. Das 70-seitige Papier soll am Mittwoch vom Kabinett abgesegnet und anschließend von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) vorgestellt werden.

Die Regierung zieht damit nach der Vorstellung des "Weißbuchs 2016" für die Bundeswehr auch für den Zivilschutz Konsequenzen aus der veränderten Sicherheitslage. Die Bundesregierung legt ein Konzept vor, das alle Möglichkeiten kriegerischer Angriffe durchspielt, die man sich vorstellen kann: von der atomaren Bedrohung über einen biologischen oder chemischen Angriff bis hin zu einem Cyber-Angriff auf kritische Infrastruktur wie die Wasser- oder Stromversorgung. Auch die Frage, wo Regierungsstellen und Kulturgüter in einem solchen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung