Flüchtlinge

So sieht das Integrationsgesetz aus

Winfried Folz und dpa

Von Winfried Folz & dpa

Fr, 27. Mai 2016

Deutschland

Die Regelungen des Integrationsgesetzes im Detail / Mehr Rechtssicherheit auch für Arbeitgeber.

BERLIN. Die Bundesregierung verspricht mit ihrem Integrationsgesetz Erleichterungen und mehr Chancen für Flüchtlinge. Zugleich erwartet sie, dass Angebote wahrgenommen werden, und droht bei Nichteinhaltung von Pflichten mit Sanktionen. Die Einzelheiten:

Was ändert sich beim Zugang

zum Arbeitsmarkt?
Eine Arbeitsstelle gilt als "Kernpfeiler" für die gesellschaftliche Integration. Um erste Erfahrungen zu sammeln, können Flüchtlinge sich gemeinnützig in und um Aufnahmeeinrichtungen engagieren. Geschaffen werden 100 000 solcher Arbeitsgelegenheiten. Wer eine Ausbildung aufnimmt, erhält früher als bisher begleitende Hilfen und berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen.

Was wird aus der Jobhürde

namens Vorrangprüfung?
Sie ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ