Account/Login

Ohne Respekt

Deutschland gewinnt in Stuttgart gegen Brasilien mit 3:2

René Kübler
  • Do, 11. August 2011, 07:29 Uhr
    Nationalelf

     

Die deutsche Nationalmannschaft hat erstmals nach 18 Jahren wieder gegen Brasilien gewonnen. In Stuttgart bezwang das Team von Bundestrainer Joachim Löw den Rekord-Weltmeister mit 3:2.

Die Tore erzielten Bastian Schweinsteiger per Strafstoß sowie der überragende Mario Götze und André Schürrle. Unterschiedlicher können Fußballwelten nicht sein. Auf der einen Seite die Brasilianer, deren Trainer Mano Menezes den verhassten Pragmatiker Carlos Dunga abgelöst und den Fans die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar