Die Affen garantierten Kaiserwetter

Mo, 12. Februar 2001

Lahr

Nicht nur den etwa 1000 Teilnehmern, sondern auch vielen Zuschauern des Fasnachtszuges lachte gestern ausgiebig die Sonne.

LAHR (wb). Ein kleiner, aber feiner närrischer Lindwurm mit knapp 1000 Hästrägern schlängelte sich gestern bei Kaiserwetter durch die Lahrer Innenstadt. "D'Affe schteiget - s'wird schee Wetter", hatte die Affenfamilie Ankenreute bei Ravensburg in großen Lettern auf ihrem Umzugswagen stehen. Recht sollten sie behalten, denn strahlender Sonnenschein begleitete die 33 Narrenformationen aus Deutschland und Frankreich auf ihrem Fasnachtsmarsch, den die Feuerteufel organisierten.

Knapp 50 Minuten dauerte das bunte Defilee der Brauchtumsschau aus allen Ecken der Narretei. Einige tausend Schaulustige standen Spalier am Straßenrand, um bei frühlingshaften Temperaturen den Zünften aus dem In- und Ausland ein herzliches "Narri-Narro" entgegenzurufen. Von der Gärtnerstraße aus setzte sich der farbenprächtige Lindwurm durch die Friedrich- und Kaiserstraße in Bewegung und passierte die Ehrentribüne in der Schillerstraße, wo die Zünfte und Gruppierungen von ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ