Account/Login

Natur auf der Spur (4)

Die Allmendweiden im Schwarzwald sind prägnant

  • Petra Kistler

  • Di, 04. Juli 2017, 19:36 Uhr
    Südwest

     

BZ-Plus Was ist das Besondere am Biosphärengebiet Schwarzwald? Die Allmendweiden prägen die Landschaft des Südschwarzwaldes – und haben eine ganz eigene Geschichte.

Landschaftspflege mit dem Maul: Die Hi...ass der Südschwarzwald nicht zuwächst.  | Foto: Jörg Liesen
Landschaftspflege mit dem Maul: Die Hinterwälder sorgen dafür, dass der Südschwarzwald nicht zuwächst. Foto: Jörg Liesen 
Mit welchem Alleinstellungsmerkmal kann der Landstrich zwischen Wiesental, Belchen und Hotzenwald international punkten? Es sind die Allmenden, die einst gemeinschaftlich genutzten Weiden, die den Reiz der Region ausmachen: da eine Viehweide, dort ein Wäldchen, dazwischen eine Wiese, ein verwachsener Baum. Und ständig neue Ein- und Ausblicke.
Dossier: Alle Folgen der BZ-Serie "Natur auf der Spur" finden Sie hier.
"Vieh und Glockengeläut in lieblichen Bildern" schätzten schon die Besucher Ende des 19. Jahrhunderts. Heute schwärmen Touristen von der Schönheit eines Naturmosaiks, das es sonst nur noch in den Alpen gibt. Die Einheimischen haben längst erkannt, wie kostbar dieses Landschaftsbild ist. Eine Landschaft, der sie ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar