Account/Login

Regierung

Die Ampel steht nach der Europawahl vor Turbulenzen

Tobias PeterRebekka Wiese
  • &

  • Mo, 10. Juni 2024, 19:33 Uhr
    Deutschland

     

BZ-Plus Der Tag nach der Wahl: SPD und Grüne verlieren und leiden, der Kampfgeist der FDP ist geweckt – obwohl sie nur fünf Prozent errreicht. Wie geht es im Ampel-Bündnis weiter?

Die Niederlage bringt  Bundeskanzler O... stärker unter Druck als bisher schon.  | Foto: Kay Nietfeld (dpa)
Die Niederlage bringt Bundeskanzler Olaf Scholz noch stärker unter Druck als bisher schon. Foto: Kay Nietfeld (dpa)
Die Spitzenkandidatin der SPD zur Europawahl, Katarina Barley, lächelt noch zu dem Applaus, den sie von Mitarbeitern im Willy-Brandt-Haus, der Parteizentrale in Berlin, bekommt. Kevin Kühnerts Gesicht bleibt ernst. Das Wahlergebnis von 13,9 Prozent – Platz drei hinter der AfD – ist blamabel für eine Kanzlerpartei. Genau ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar