Kulturleben erwacht

Die Ausstellungshäuser in Bad Säckingen stehen vor dem Neustart

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Fr, 15. Mai 2020 um 08:30 Uhr

Bad Säckingen

BZ-Plus Nach wochenlanger Schließung dürfen Museen und Galerien wieder ihre Türen öffnen. Die BZ hat sich umgehört, wie die Pläne in den Ausstellungshäusern in Bad Säckingen aussehen.

Im städtischen Kulturhaus Villa Berberich gibt es ab Juni wieder Ausstellungen. Das Tourismus- und Kulturamt hat vor, vom 21. Juni bis 19. Juli Arbeiten der regionalen Künstlergruppe "F7" unter dem Titel "Dialoge" zu zeigen. Beteiligte Mitglieder der Gruppe sind die Fotografin Chris Rütschlin, der Fotograf Martin Kessler, die Grafikdesignerin Tina C. Weimann, die Schweizer Malerin und Fotografin Fabienne Domb sowie der Fotograf Robin Niedergang. Die trinationale Fotogruppe war bereits 2016 in der Villa Berberich zu Gast. Der "Sommertermin", so Kulturreferentin Christine Stanzel, ist für die Textilkünstlerin Karola Kauffmann aus Rickenbach reserviert. Die textilen Kunstwerke und Stoffkreationen der Handweberin sind vom 26. Juli bis 23. August zu sehen. Kauffmann ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ