Problem-Insekt

Die Bekämpfung der Asiatischen Tigermücke in Weil am Rhein geht weiter

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 14. April 2020 um 17:04 Uhr

Weil am Rhein

Die Stadt Weil wendet sich an die Einwohner. Vor allem in Friedlingen seien freiwillige Kräfte notwendig, um die Ausbreitung der Tigermücke zu stoppen. Ein Überblick darüber, was Bürger tun können.

Der nächste Schritt der im vergangenen Jahr gestarteten Tigermückenbekämpfung steht an. Es gelte zu handeln, bevor in diesem Jahr die erste Generation an Tigermücken ausschlüpft, teilt die Stadtverwaltung mit. Auf einen Aufruf, sich als ehrenamtliche Helfer für die Vorort-Begehungen zur Verfügung zu stellen, hätten sich zwar Bürgerinnen und Bürger gemeldet. Für den Erfolg der Kampagne gegen die weitere Ausbreitung vornehmlich im Stadtteil Friedlingen seien aber weitere freiwillige Kräfte nötig.
...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung