Die Bewerber fehlen

dpa

Von dpa

Do, 12. August 2021

Wirtschaft

Viele Ausbildungsplätze sind noch unbesetzt / Starker Rückgang der Zahl der Lehrverträge.

Unmittelbar vor dem Start des neuen Ausbildungsjahrs gibt es noch 28 000 freie Lehrstellen in Baden-Württemberg. Viele Betriebe suchten noch dringend Auszubildende und bekämen derzeit keine oder zu wenige Bewerbungen, sagte Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) am Mittwoch in Stuttgart. Die Herausforderungen auf dem Ausbildungsmarkt in Folge der Corona-Pandemie seien immer noch groß.

Es müsse viel stärker für die berufliche Ausbildung geworben werden, sagte Wolfgang Grenke, der Vorsitzende des baden-württembergischen Industrie- und Handelskammertages. "Die Karriere mit Lehre muss auch von ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung