Digitale Versammlung

Die Binzener Feuerwehr hofft, bald wieder in Kleingruppen üben zu können

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 17. März 2021 um 06:30 Uhr

Binzen

Die Binzener hat sich sich als erste Freiwillige Feuerwehr im Landkreis zur digitalen Generalversammlung getroffen. Großes Thema waren die durch die Pandemie erschwerten Bedingungen.

Auch die Feuerwehrarbeit ist durch die Pandemie sehr erschwert. Als erste Feuerwehr im Landkreis hat nun die Freiwillige Feuerwehr Binzen ihre Generalversammlung als Videokonferenz stattfinden lassen. Durch eine Satzungsänderung wurde diese neue Form auch rechtssicher gemacht. Erstmals waren die anstehenden Wahlen im August vergangenes Jahres per Briefwahl vorgenommen worden, wie Kommandant Patrick Schöpflin erinnerte. Er war dabei ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung