Papier

Die Blaue Tonne gibt es im Landkreis Lörrach bald nicht mehr gratis

Daniel Gramespacher

Von Daniel Gramespacher

Do, 13. Februar 2020 um 15:19 Uhr

Lörrach

BZ-Plus Die privaten Entsorger Remondis und Kühl reagieren auf den Preisverfall auf dem Recyclingmarkt – nicht nur im Landkreis Lörrach. Sie führen bei der Papiertonne eine Kostenbeteiligung ein – pro Leerung 2,70 Euro.

Wer Papier, Pappe und Kartonage über die blaue Tonne entsorgt, muss dafür demnächst bezahlen. Die Betreiber des Systems, die privaten Entsorger Remondis und Kühl, planen in den kommenden Monaten eine Kostenbeteiligung einzuführen. Dies kündigte Silke Bienroth, Leiterin des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft Landkreis Lörrach am Mittwoch im Betriebsausschuss des Kreistags an. Grund sei der schwache Altpapiermarkt: Die Preise dort sind dramatisch gesunken.

Anders als die Restmüll- und die Biotonne ist die Papiertonne – wie übrigens auch die gelben Säcke – kein kommunales Angebot des Landkreises, sondern ein System der Privatwirtschaft. Die Entsorgungsfirmen Meier, die zwischenzeitlich vom ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ