Retter im Landkreis

Die Blutspendebereitschaft ist auch in der Region Freiburg rückläufig

Sebastian Wolfrum

Von Sebastian Wolfrum

Di, 18. Februar 2020 um 20:31 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Aufgrund des demografischen Wandels wird immer mehr Blut gebraucht – doch die Spendenbereitschaft ist rückläufig. Das ist auch in der Region Freiburg zu spüren.

Jeder Mensch kann ein Retter sein. In unserer Serie werden an dieser Stelle Menschen vorgestellt, die sich für andere Menschen einsetzen, in Gefahr begeben, ihr Leben retten. Heute geht es um ein Thema, bei dem viele Menschen ihren Beitrag leisten können, um anderen zu helfen: das Blutspenden.

Das Blut wird knapp
Markus Umhau runzelt die Stirn, für ihn sind hier noch zu viele Plätze frei. Der leitende Arzt der Transfusionsmedizin an der Uniklinik Freiburg führt durch die Räume der Blutspende. Vereinzelt sitzen Menschen in blauen und türkisen Liegesesseln. Eine Mitarbeiterin trägt einige Blutbeutel zur Weiterverarbeitung. Im Vorbeigehen scherzen sie und Umhau kurz – dann wird der Arzt wieder ernst. "Der Rückgang von Blutspenden ist dramatisch. Wir hier in Freiburg sind noch nicht so stark betroffen wie viele andere Regionen. Aber die Tendenz ist bedenklich", sagt er. Laut Zahlen des Paul-Ehrlich-Instituts sind die Blutspenden in Deutschland von 2011 bis 2018 um mehr als 20 Prozent zurückgegangen. An der Uniklinik Freiburg waren es im selben Zeitraum rund zwölf Prozent weniger. Blut lässt sich nicht synthetisch herstellen. Es ist ein knappes und kostbares Gut.

Die Medizin hat ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ