Account/Login

Haushalt 2020

Die Corona-Krise kostet Lahr mindestens sieben Millionen Euro

Christian Kramberg
  • Di, 12. Mai 2020, 07:29 Uhr
    Lahr

     

BZ-Plus Oberbürgermeister Markus Ibert stellte am Montag den Haushaltsentwurf für 2020 vor, der auch von der Corona-Kreise bestimmt ist. Mittelfristig muss die Stadt Lahr sparen und verzichten.

Die Ortsmitte in Sulz wird saniert.  | Foto: Dieter Fleig
Die Ortsmitte in Sulz wird saniert. Foto: Dieter Fleig
"Kraftvoll und mutig durch Corona und die Konjunktur". Mit diesem Satz hat Oberbürgermeister Markus Ibert seine Rede überschrieben, mit der er am Montagabend im Gemeinderat den Haushalt 2020 eingebracht hat. Klar wurde dabei eines: In den nächsten Jahren ist Sparen angesagt.
Die Corona-Krise
Sinkende Einnahmen und steigende Ausgaben – die Pandemie trifft ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar