Hohe Erwartungen

Die Dreiländergalerie soll ein Zentrum in Weil am Rhein schaffen

Hannes Lauber

Von Hannes Lauber

Do, 29. September 2022 um 07:01 Uhr

Weil am Rhein

BZ-Plus Am Donnerstag öffnet die Dreiländergalerie in Weil am Rhein. Die Erwartungen an des Einkaufscenter sind hoch: Es soll zum Stadtzentrum werden. Und das Bauwerk ist umstritten.

Seit den 80er Jahren hat sich Weil am Rhein darum bemüht, dass die sogenannte Hangkante am Rand der Innenstadt mit einem repräsentative Geschäftskomplex bebaut wird. Heute geht diese Zeit mit der Einweihung des Einkaufszentrums Dreiländergalerie zu Ende. Und zugleich beginnt eine neue Phase. Von nun an muss sich zeigen, ob das Center die städtebaulichen Erwartungen, die sich mit ihm verbinden, erfüllt. Denn statt der ellenlangen Haupt- und Geschäftsstraße will Weil am Rhein endlich ein richtiges Zentrum bekommen.
Auf einem gut 10.000 ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung