Die Elektromobilität alleine wird nicht zu einem CO2-freien Verkehr führen

Bernward Janzing

Von Bernward Janzing

Sa, 03. August 2019 um 18:35 Uhr

Wirtschaft

Bis 2030 möchte die Bundesregierung zehn Millionen E-Autos auf Deutschlands Straßen bringen. Der zusätzliche Strombedarf wäre enorm.

Der Spott ließ nicht lange auf sich warten: Kaum hatte die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) verkündet, Hamburg sei "eine Vorreiterstadt in Sachen Elektromobilität", lästerten Kritiker über die "Kohleautos" der Hansestadt. Zwar gibt es dort laut AEE die meisten E-Autos (gemessen an der gesamten Pkw-Flotte), doch stammen 94 Prozent des Stroms aus fossilen Energien. Noch fällt der Stromverbrauch der Elektroautos kaum ins Gewicht, weil zu wenige davon herumfahren. Sollten jedoch eines Tages alle Autos in Hamburg ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ