Theater

Die Elsässische Rheinoper ist Opernhaus des Jahres 2019

Alexander Dick

Von Alexander Dick

Mi, 18. September 2019 um 22:00 Uhr

Theater

BZ-Plus Auszeichnung für die elsässische Opéra national du Rhin: Bei der Kritikerumfrage 2019 der Zeitschrift Opernwelt wurde sie zum "Opernhaus des Jahres" gewählt. Der Erfolg hat Gründe. Eine Einschätzung.

Die Opéra national du Rhin Straßburg/Colmar/Mulhouse ist Opernhaus des Jahres. Das ist das Ergebnis der Umfrage der Zeitschrift Opernwelt, an der sich rund 50 internationale Musikkritiker (auch der BZ) beteiligten. Mit der Auszeichnung würdigen sie die Qualität des Hauses, das unter seinen letzten beiden Intendanten Marc Clémeur und der im Frühjahr verstorbenen Eva Kleinitz einen Spitzenplatz in der Musiktheaterlandschaft erklommen hat. Als "Opéra d’europe" steht die Rheinoper beispielhaft für das Verbindende im europäischen Kulturleben.

"Ein Opernhaus mitten in Europa" – so lautete das Etikett, das Marc Clémeur seiner neuen Wirkungsstätte gleich bei seinem Amtsantritt im Herbst 2009 anheftete. Ein kluger, ein richtiger Schachzug, der das Haus aus dem Schatten der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ