Auftakt mit Klimpergeld

Die Rheinfelder Bürgerstiftung macht Werbung in eigener Sache

Ingrid Böhm-Jacob

Von Ingrid Böhm-Jacob

Di, 03. September 2019 um 14:58 Uhr

Rheinfelden

BZ-Plus Zeigen, was man leistet: Um mehr Spenden zu generieren, stellt die Bürgerstiftung ihre Projekte öffentlichkeitswirksam vor. Partner beim Sammeln sind lila Schweinchen.

Das Plastikschwein in Lila hat Format. Wenn sein Bauch in den Farben der Bürgerstiftung sich mit Münzen füllt, würde ein Wunsch des Vorstands in Erfüllung gehen. Das Sparschwein bildet eine unter anderen Aktionen, mit denen die Stiftung auf die Bürger zugeht und um Unterstützung wirbt für Projekte, die Menschen in der Stadt zugutekommen. Weil das Kapital nicht angetastet werden darf, geht es darum, die ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung