Hochschwarzwald

Die Feldberger trauern: Volksmusiker Chris Laubis ist tot

Bernhard Amelung

Von Bernhard Amelung

Do, 02. April 2020 um 15:38 Uhr

Titisee-Neustadt

Nach einem Arbeitsunfall ist er ins Klinikum nach Freiburg geflogen worden – doch die Ärzte konnten ihn nicht retten: Chris Laubis von der Volksmusik-Band "Die Feldberger" ist tot.

Volksmusiker Chris Laubis ist tot. Das bestätigten die Mitglieder seiner Band Die Feldberger am Donnerstag in einem Eintrag auf ihrer Facebookseite. Der 49-Jährige hatte bei Waldarbeiten einen Unfall erlitten. Wie die Polizei bereits am Mittwoch mitgeteilt hatte, hatte sich der Unfall bei Baumfällarbeiten im Höllental zugetragen, als ein Stamm aufgrund von Geländeunebenheiten zurückfederte und ihn am Bein traf. Laubis ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ