Auf Rädern und Rollschuhen

Die Finanzierung des Slow up im Dreiland wird schwieriger

Thomas Loisl Mink

Von Thomas Loisl Mink

Di, 03. September 2019 um 06:57 Uhr

Kreis Lörrach

Der Slow up Basel-Dreiland führt auf bewährten Strecken durch die Region. Die Organisatoren verweisen auf die schwierige Suche nach Sponsoren. Sie hoffen, dass sich mehr Teilnehmer beteiligen.

Zum 13. Mal sind am Sonntag, dem 15. September, 70 Kilometer Strecke im Dreiland exklusiv für den Fahrrad- und den motorlosen Verkehr reserviert. Der Slow up Basel-Dreiland führt wieder durch die Schweiz, Frankreich und Deutschland, durch Städte und reizvolle Landschaften, und an einigen Orten sind Festplätze eingerichtet.

Von 10 bis 17 Uhr gehören die Straßen den Velos oder Inline-Skatern, auf jeden Fall dem langsamen, nicht-motorisierten Verkehr. Die Strecke führt von Basel bis nach Augst und Rheinfelden, Lörrach und Weil am Rhein, Huningue und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ