Niedriger Ölpreis

Die Flugpassagiere profitieren kaum vom billigen Sprit

Rolf Obertreis und Bernhard Walker

Von Rolf Obertreis & Bernhard Walker

Sa, 20. Dezember 2014 um 00:00 Uhr

Wirtschaft

Der dramatische Absturz des Ölpreises hinterlässt seine Spuren – vor allem an der Tankstelle. Doch die Preise für Flugtickets sinken nur langsam, Kerosinzuschläge werden seltener ausgewiesen.

Das Fass Rohöl ist für weniger als 60 Dollar zu haben. Seit Sommer hat sich der Preis fast halbiert. Das wird an den Tankstellen sichtbar. Diesel gibt es oft für weniger als 1,15 Euro pro Liter. Das entlastet die Verbraucher. Aber die Einnahmen des Staates aus der Mehrwertsteuer auf den Kraftstoff sinken. Und: Geben die Fluggesellschaften die niedrigeren Kraftstoffkosten weiter?
Als die Preise nach oben gingen, haben sie satte Kerosinzuschläge auf die Flugpreise aufgeschlagen. Meldungen, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung